Klub 111 engagiert sich bei den „Raubmöwen“

von Klub111.de (Kommentare: 0)

In der neuen Saison 2014-2015 engagiert sich der Klub 111 auch bei den Zweitliga-Handballerinnen des TSV Travenmünde und setzt damit ein weiteres Zeichen in Richtung „Förderung des Spitzensports“ der Region. Auf dem Team-Präsentationsabend auf der Passat nutzte der 1. Vorsitzende, Thomas Nawrocki, die Möglichkeit, den Klub 111 den Anwesenden, darunter die Lübecker Bundestagsabgeordnete Alexandra Dinges-Dierig (CDU), zahlreiche Sponsoren, Vereinsverantwortliche und natürlich die Mannschaft samt Trainer, Betreuer und Manager, näher vorzustellen und vielleicht den ein oder anderen „Unterstützer“ zu gewinnen. „Es ist wichtig, dass wir uns präsentieren und unser Ziel weiter bekannt machen“, war auch der 2. Vorsitzende Berndt Franke mit dem Auftritt und den weiteren Gesprächen auf der Viermastbark zufrieden.

Das TSV-Team war nach neun Jahren in der 2. Bundesliga abgestiegen und schaffte in der vergangenen Spielserie den sofortigen Wiederaufstieg. Und das, obwohl die Mannschaft vor zwei Jahren auseinander brach und vor dem finanziellen Aus stand. „Umso wichtiger ist es, dass wir uns hier engagieren, denn die Mannschaft hat Potenzial“, untermauert Thomas Nawrocki das Engagement. Auf eine erfolgreiche Saison!

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben